Willkommen auf der Website der Gemeinde Verwaltung2000



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Verwaltung 2000


Die Verwaltung2000 besteht aus den Gemeinden Baldingen, Böbikon, Kaiserstuhl, Mellikon, Rekingen, Rümikon und Wislikofen.

Baldingen
Südöstlich von Bad Zurzach, auf den Jurahöhen, an der Verbindungsstrasse zwischen Rekingen (Rheintal) und Lengnau (Surbtal) liegt Baldingen. Baldingen ist in zwei markante Dorfteile, Unter- und Oberbaldingen, getrennt. Das malerische Dorf mit seiner stolzen Kirche war stets ein Ort einfacher, fleissiger Leute. Tief geprägt von Landwirtschaft und Kirche. Baldingen ist ein Dorf mit Landwirtschaftsbetrieben und wenigen Gewerbebetriebe aber ohne Industrie.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Baldingen.

Böbikon
Die kleine politische Gemeinde Böbikon liegt im obersten Talkessel des Chrüzlibaches. Das Dorf selber befindet sich im Talgrund, oben am rechten Talhang der Weiler Güggehü. Die ebenfalls zur Gemeinde gehörenden beiden Weiler Hasli und Rütihof wurden auf gerodetem Grund angelegt und schieben sich auf den breiten Höhen im Süden vor.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Böbikon.

Kaiserstuhl
Flächenmässig mit nur 32 Hektaren ist Kaiserstuhl die kleinste Gemeinde im Kanton Aargau. Kaiserstuhl liegt in der äussersten nordöstlichen Ecke des Kantons, an der Grenze zum Kanton Zürich und zu Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Stadt Kaiserstuhl.

Mellikon
Mellikon ist ein kleines, am Rhein gelegenes Dorf, wo sich die Einwohner kennen und grüssen. Das Dorf ist frei vom Durchgangsverkehr. Die Umgebung lockt mit wunderschönen Wander- und Radtouren. Neben den Wanderwegen am Rhein, auf den Hügelketten und in den Wäldern gibt es viele Naturschönheiten zu entdecken.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Mellikon.

Rekingen
Das Dorf erstreckt sich in Ost-West-Richtung in der schmalen Ebene entlang des Rheins, zwischen Bad Zurzach und Mellikon. Die Umgebung lockt mit wunderschönen Wander- oder Radtouren. Neben den Wanderwegen am Rhein, auf den Hügelketten und den Wäldern gibt es viele Naturschönheiten, unter anderem den Steinbruch Musital, zu entdecken.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Rekingen.

Rümikon
Die Gemeinde Rümikon ist heute als "Fischerdorf" in weitem Umkreis bekannt. Im Jahre 1113 wurde die alemannische Siedlung erstmals urkundlich erwähnt. Doch es sind auch Überreste aus der Römerzeit vorhanden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Rümikon.

Wislikofen
Die Gemeinde Wislikofen ist heute in erster Linie durch die ehemalige Propstei - das heutige Bildungszentrum der katholischen Landeskirche Aargau - weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde  Wislikofen.
  • Druck Version
  • PDF