HomeBaldingenBöbikonKaiserstuhlMellikonRekingenRümikonWislikofen


Home > News

Hundehalter aufgepasst

Hundesteuer
Im Mai 2018 wird den Hundehaltern die Hundesteuer 2018/2019 in Rechnung gestellt.

Leinenpflicht für Hunde
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Hunde gemäss Polizeireglement im Wald und am Waldrand vom 1. April bis 31. Juli an der Leine zu führen sind.

Hundesteuer
Im Mai 2018 wird den Hundehaltern die Hundesteuer 2018/2019 in Rechnung gestellt. Die Rechnungen werden aufgrund der Meldungen im Vorjahr sowie des AMICUS-Registers ausgestellt. Um unnötige Rechnungen zu vermeiden, bitten wir Sie, den Eintrag bei
der Hundedatenbank AMICUS zu kontrollieren und das Gemeindebüro bis am 15. April 2018 über allfällige Änderungen (Halteränderungen, neue Hunde etc.) zu informieren. Die Hundesteuer ist obligatorisch für Hunde im Alter von mehr als 3 Monaten.

Leinenpflicht für Hunde
Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Hunde gemäss Polizeireglement im Wald und am Waldrand vom 1. April bis 31. Juli an der Leine zu führen sind. In der übrigen Zeit können Hunde auf Waldstrassen unter direkter Aufsicht ohne Leine geführt werden.

Entsorgung von Hundekot
In letzter Zeit mehren sich die Reklamationen aus der Bevölkerung, dass sich die Hunde in den Wiesen und auf den Strassen in und um unsere Gemeinden versäubern und der Hundekot einfach liegengelassen wird. Wir bitten alle Hundehalter, den Hundekot aufzunehmen und sachgerecht in den Robidog-Behältern zu entsorgen. Die Hundehalter werden zu verantwortungsvollem Verhalten aufgerufen. Fehlbare Personen werden gemäss den entsprechenden Gesetzen und Reglementen zur Rechenschaft gezogen und gebüsst. Sollten Sie entsprechende
Beobachtungen machen, so melden Sie diese bitte dem Gemeindebüro in Rekingen (T 056 265 00 30, gemeindebuero@
verwaltung2000.ch).



zurück zur Übersicht

© Verwaltung2000 (2007-2018)ImpressumSitemapKontaktE-Mail